Es gibt viele Probleme und Krisen auf dieser Welt. Aber was ist die Ursache dieser Probleme, dieser Krisen? Wären die meisten Probleme mit einem ähnlich ausgelegten System, wie wir es schon einmal 300 Jahre lang hatten, behoben? Aus unserer Sicht ist es definitiv notwendig, über neue Systeme zu sprechen. Doch wir wollen nicht, dass uns die Eliten ein kaputtes System weiterhin aufzwingen. Außerdem halten wir es für nicht realistisch, dass uns gerade die derzeitigen Eliten in ein gutes alternatives System führen können und wollen – sie würden dabei ja nur Macht und Geld verlieren. Denn in deren neuen Systemvorstellungen regieren weiterhin kleine ultrareiche Eliten über Milliarden von Menschen. Wir dürfen uns nicht von den Ursachen der vielen Verwerfungen ablenken lassen. Die Schweinegrippenkrise, Ukrainekrise, Flüchtlingskrise, C.krise, Rassismuskrise etc. sind doch eher Symptome eines kaputten Systems.

Genauere Information über den Geschichtsabschnitt mit 300 Jahren Frieden in Europa:

https://www.wissensmanufaktur.net/fliessendes-geld/#